Konsultation & Diagnose

Ich bin fuer Sie mit persoenlicher Beratung verfuegbar vom 25 Februar 2015 - 25 Maerz 2015

Hundeverhaltenskonsultation & Diagnose

Eine Verhaltenskonsultation beinhalted ein intensieves Gespraech, welches mir erlaubt eine Verhaltensdiagnose und dazufolge einen Modifikations- & Trainingsplan zu erstellen.

In einer Diagnose haelt der Berater alle Informationen schriftlich, auf einer speziell dazu errichteten Tabelle fest. Hier notiert man alles von Name des Besitzers und Hundes, der Rasse, Alter, Problemverhalten des Hundes, wenn es sich Zeigt, wie sich der Besitzer verhaelt, moegliches Problemverhalten des Besitzers, "Reinforcementmethoden" und dessen "Timing", Bewegung, Fuetterungszeit, und vieles mehr, um so die Diagnose zu erstellen.

Im Modifikations- Trainingsplan nennt der Berater was geaendert werden soll, z.B:

-mit spezifiziertem Trainingsprogram

-Veraenderung im / rund um ihr Haus

-Routine

-ihr Verhalten

Bevor sie jedoch Geld ausgeben fuer einen Hundeverhaltensberater, sollten sie zuerst mit ihrem Hund den Tierarzt besuchen um allfaellige Erkrankungen und Verletzungen auszuschliessen, speziell wenn sich das Verhalten des Hundes in kurzer Zeit veraendert hat, da Krankheiten und Verletzungen zu Verhaltungsproblemen fuehren koennen. Zum Beispiel ploetzliche Aggression. In diesem Fall waere eine physikalische Korrektion die moegliche Loesung des Verhaltensproblems.

Ratschlaege gebe ich gerne gratis. Sie finden meine Emailadresse unter: "KONTAKT"

Als Anfangsinformation, nennen sie bitte Ihren Namen, ihre genaue Emailadresse und den Namen des Hundes, die Rasse, das Alter ihres Hundes, das Problemverhalten und wenn es sich ereignet.

Ich bin leider dieses Jahr nur fuer ein paar Wochen in der Schweiz:

25 Februar 2015 - 25 Maerz 2015

Buchen Sie Ihre Konsultation jetz.

Schreiben Sie an:

seebono@yahoo.com

 

Turid Rugaas Seminar Mai 2015
Hallo!
Probiere es selbst aus und erstelle deine eigene Webseite. Einfach und kostenlos.
ANZEIGE